Steuerberater Wien
wien-steuerberater.at |
Steuerberatung Wien

Start > Forum
 • Steuerberater Wien

 • Forum (1385)

 • Steuerberater fragen

 • Steuerrecht
   Einkommensteuer (83)
   Umsatzsteuer und Zoll (38)
   Körperschaftsteuer (11)
   Internat. Steuerrecht (4)
   Fristen und Verfahren (8)
   Gebühren und Verkehrsteuern (21)
   Unternehmensbesteuerung (8)
   Finanzstrafrecht (4)

 • Wirtschaftsrecht
   Gesellschaftsrecht (5)
   Arbeits- und Sozialrecht (6)
   Bestandsverträge (Mietrecht) (1)

 • Schlüsselwortsuche:
 


Werkzeuge:
• Immobiliensteuerrechner
• Dienstnehmer-Lohnkostenrechner
• Angestellt-Selbständig-Rechner
• ESt-VZ-Rechner
• GrESt-Schenkung-Erbschaft-Rechner
• Nebenkosten-Kauf-Immobilie
 


Letzte Einträge:
Mag. Peter Knöll über:
Wirtschaftliches Eigentum durch Einräumung eines Belastungs- und Veräußerungsverbotes?

Frau Pölz über:
Pendlerpauschale

Herr O. über:
Arbeitnehmerveranlagung: Bildungskarenz + geringfügig Beschäftigung

Mag. Peter Knöll über:
Kleinunternehmerbefreiung Ausländer

Mag. Peter Knöll über:
Kleinunternehmer: Welche Umsätze sind in die Ermittlung der Umsatzgrenze miteinzubeziehen?

Frau Arnold über:
WKÖ Beratungshonorar, nur Ust verrechnet

Herr Blasioli über:
Studiengebühren steuerlich absetzen?

Olaf Buckoh über:
Deutsches Steuerrecht?

Pendlerpauschale


19. März 2017 Gast Keine Kommentare  
Guten Tag, ist es vom Vorteil wenn ich die Pendelerpauschale mit den Steuerausgleich abrechne , oder monatlich mit den Lohn. Meine Strecke hin und retour betragen 73km. Hab schon viele verschiedene Meinungen gehört .Vorteile und Nachteile ,Bitte. Vielen Dank Frau Pölz
 

Arbeitnehmerveranlagung: Bildungskarenz + geringfügig Beschäftigung


19. März 2017 Gast Keine Kommentare  
Sehr geehrte Damen und Herren, In der Zeit vom 1.03.2016 bis 31.12.2016 befand ich mich in Bildungskarenz und war zudem geringfügig beschäftigt. Im Jänner und Februar 2016 war ich teilzeitbeschäftigt. Die Teilzeitbeschäftigung sowie die Beschäftigung auf Geringfügigkeit waren beim gleichen Arbeitgeber. Ich habe für das Jahr 2016 bereits eine Arbeitnehmerveranlagung durchgeführt und mit dem Eink... <Weiterlesen>
 

WKÖ Beratungshonorar, nur Ust verrechnet


17. März 2017 Gast Keine Kommentare  
Guten Tag, Ich habe im Zuge eines Wettbewerbs eine von der WKÖ geförderte Beratung in Anspruch genommen, was dann konkret hieß, dass ich nicht das gesamte Honorar der Beraterin zahlen musste, sondern nur die Ust. davon (die ich dann natürlich von meiner Ust. Abgabe im betreffenden Quartal wieder abgezogen habe). Meine Frage ist nun, wie und wo im online Formular ich das in der Steuererklärung (... <Weiterlesen>
 

Pendlerpauschale/Jobticket/unzumutbare Verbindung


15. März 2017 Gast Keine Kommentare  
Ich habe meinen Hauptwohnsitz in Niederösterreich und meine Arbeitsstätte ist in Wien. Der Arbeitgeber gewährt ein Jobticket für die Wiener Linien. Laut Pendlerrechner ist aber zwischen Wohnsitz und Arbeitsstätte “die Benützung von öffentlichen Verkehrsmitteln auf der überwiegenden Strecke NICHT MÖGLICH oder NICHT ZUMUTBAR”. (großes Pendlerpauschale 20-40 km) Ist trotz unzumutbarer Gesamtv... <Weiterlesen>
 

Verlustausgleich bei Gemeinschaftsdepot


15. März 2017 Gast Keine Kommentare  
Sehr geehrte Damen und Herren! Ich habe letztes Jahr Aktien als Velust verkauft, nun möchte ich einen Verlustausgleich mit dem Formular E1kv durchführen. Nun habe ich die Frage welche Werte ich eintragen muss? Ich habe von meiner Bank einen Depotauszug erhalten, wo Gewinne und Verluste draufstehen. MfG
 

Gründung eines Vereins


15. März 2017 Gast Keine Kommentare  
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Kollegen und ich sind Studentenvertreter einer Privatuni in Österreich. Wir überlegen einen Verein zu gründen, mit einem Mitgliedsbeitrag um die 5-10 Euro pro Monat. Wir rechnen mit etwa 300 Mitgliedern.Unsere Mitglieder sollen sich aus unseren Studenten rekrutieren. Der Verein soll hauptsächlich Veranstaltungen/Parties organisieren und abhalten. Wir woll... <Weiterlesen>
 

Ist eine Unternehmensgründung Ende des Jahres sinnvoll?


13. März 2017 Gast Keine Kommentare  
Ich beziehe seit 2 Jahren Notstandshilfe und komme nun ins Unternehmensgründungsprogramm vom AMS. Somit muss Ich bis Mitte November gründen. Vorher geht es sich aus verschiedenen Gründen nicht aus. Meine Frage ist nun ob es sinnvoll ist im November zu gründen und welche Nachteile sich daraus ergeben können.
 

Steuererklärung ohne Einkommen?


11. März 2017 Gast 1 Kommentar  
Hallo, ich muss dringend meiner Uni einen Einkommenssteurernachweis bis Ende des Monats erbringen. Ich war die letzten 3 Jahre neben meiner Anstellung auch selbstständig tätig, um mir mein Studium zu finanzieren. Ich habe für das Jahr 2016 aufgrund schlechter Auftragslage kein Einkommen aus der selbsttätigen Tätigkeit eingenommen und möchte mich nun aus der Selbstständigkeit abmelden. Ka... <Weiterlesen>
 

Vermietung ohne eigenes Einkommen


11. März 2017 Gast 1 Kommentar  
Sehr geehrte Damen und Herren, ich (derzeit arbeitssuchend ohne Einkommen, selbstversichert) würde gerne meine Eigentumswohnung als Ferienwohnung für zwei Monate vermieten und habe diesbezüglich einige Fragen: 1) Wie viel beträgt die Höchstgrenze für die UST? 2) Wie viel beträgt die Höchstgrenze für die EST? 3) Wie gehe ich steuerrechtlich richtig vor? Was muss ich tun? Oder dem FA wann me... <Weiterlesen>
 

Hausübergabe


10. März 2017 Gast 1 Kommentar  
Sehr geehrte Damen und Herren. Kann man die Kosten für eine Hausübergabe (Steuern (Finanzamt) und Notarkosten) beim Steuerausgleich geltend machen? Mit freundlichen Grüßen Maier <Weiterlesen>
 

Mietwagen als Betriebsausgabe?


10. März 2017 Gast Keine Kommentare  
Servus, ich habe demnächst mehrere Kurse, wo ich ziehmlich weit fahren muss ( Ostsee). Kann ich mir ein Auto mieten und damit diese Strecke zurücklegen um mein privates Auto mit diesen vielen Kilometern nicht zu belasten, und die gesamten Kosten als Betriebsausgabe absetzen? ( d.h. Mietpreis, KM-Kosten) Oder darf ich nur die KM-Kosten absetzen wie ich es auch mit meinem Privatwagen mache? Dann ... <Weiterlesen>
 

Frage - Einkommensteuer und Sva Nachzahlung


9. März 2017 Gast 1 Kommentar  
Guten Abend, Ich bin seit Herbst 2014 Kleinunternehmer. Für 2016 habe ich jetzt erstmal Einkommenssteuer zu zahlen. Meine Sva Beiträge sind allerdings noch viel zu niedrig bemessen - laut diversen online Rechner habe ich hohe Nachzahlungen für 2015 und 2016 zu erwarten. Wenn ich für 2016 gleich den 'richtigen' Betrag an die Sva gezahlt hätte, hätte ich keine Einkommensteuer zahlen müssen ... <Weiterlesen>
 

Steuerausgleich: Studiuenbeitrag, Krankenversicherung, Miete


5. März 2017 Gast 1 Kommentar  
Guten Tag, ich wäre sehr dankbar für Ihre Erklärung! Ich verstehe nicht deutlich vom Gesetz, ob man die folgenden Zahlungen von der Steuer absetzen darf (insbesondere im Falle von Nicht-EU-Bürgern). 1) Studienbeitrag (die Uni ist öffentlich), und wenn ja, funktioniert es nur wenn man gleichzeitig arbeitet und studiert? 2) Freiwillige Krankenversicherung sondern bei Gebietskrankenkasse in der... <Weiterlesen>
 

Sozialversicherungsbeiträge als Werbungskosten


5. März 2017 Gast Keine Kommentare  
Ich bin jetzt seit zwei Jahren Einkommensteuerpflichtig (arbeite bei einer Botschaft in Wien) wir bezahlen unsere Sozialversicherungsbeiträge bei der WGKK selbst, 14x pro Jahr. Lt. Einkommensteuerbescheid vom FA werden als Werbungskosten die SV-Beiträge abgezogen, allerdings nur 12x obwohl ich 14 SV-Beiträge im Beitragsjahr einbezahlt habe. Ist diese Art der Abrechnung des Finanzamtes korrekt? ... <Weiterlesen>
 

Pendlerpauschale Baufirma


4. März 2017 Gast Keine Kommentare  
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Frage bezüglich Beantragung der Pendlerpauschale. Folgender Fall liegt vor: Meine Firma liegt 30km von meinem Hauptwohnsitz entfernt und jene ist eine Baufirma. Folglich ist mein Arbeitsplatz auf verschiedenen Baustellen im Jahr verteilt und in die Firma fahre ich mit meinem Privat PKW nur bei Bedarf bzw. wen Baustellen in Firmennähe sind (von dort m... <Weiterlesen>
 

Nachversteuerung Einmalzahlung Erlebensversicherung


2. März 2017 Gast Keine Kommentare  
Ich zahle seit 2002 in eine Rentenversicherung ein, die heuer nach 15 Jahren ausläuft. Ich habe nun die Wahl anstelle der steuerfreien Rentenzahlung die einmalige Auszahlung des Ablösekapitals zu verlangen. In den Jahren, wo ich eine Arbeitnehmeranlagung durchgeführt habe, habe ich die Prämien als Topfsonderausgaben geltend gemacht. Ich habe nun folgende Fragen bezüglich der 30%igen Nachverste... <Weiterlesen>
 

Nebeneinkünfte über das Internet


1. März 2017 Gast Keine Kommentare  
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe letztes Jahr ca. 1.000 EUR in Rev. Share Programme investiert und diese bieten mir folgendes: Nach einer bestimmten Laufzeit erhalte ich für diese 1.000 EUR 125% also 1250 EUR (dieses kann ich mir ab den ersten Monat auszahlen lassen) das wären ca. 200 EUR mtl. bis diese 1250 erreicht werden. Wie funktioniert das mit dem Finanzamt? Da es ein gerin... <Weiterlesen>
 

DBA-Abkommen DE-AT für Geschäftsführer


1. März 2017 Gast 1 Kommentar  
Ausgangslage: Deutscher, Erstwohnsitz in AT, kein Wohnsitz in DE, für eine im Handelsregister in Berlin eingetragene deutsche Firma als Geschäftsführer tätig (25%) sowie in einem Angestelltenverhältnis in AT (75%) für die in Österreich ansässige Muttergesellschaft tätig. Fallen die Geschäftsführerbezüge unter das Doppelbesteuerungsabkommen? Danke für Ihre Mühe! <Weiterlesen>
 

Anlagevermögen


28. Februar 2017 Gast Keine Kommentare  
Guten Tag! Kann man als Einzelunternehmer von einem Hersteller (zB Apple, 3 Stk. iPhones) in das Anlagevermögen nehmen oder kann es hier Erklärungsbedarf gegenüber dem Finanzamt geben. 2 Stk. würden als Testgeräte benötigt werden. Vielen Dank im voraus Viele Grüße Elvira Platzer
 

Nebenjob


26. Februar 2017 Gast 1 Kommentar  
Hallo. Ich habe eine Vollzeitjob wo ich monatlich 3000€ Brutto verdiene. Wenn ich jetzt einen Nebenjob finde wo ich als freier Mitarbeiter bei eine anderen Firma monatlich zusätzlich 700€ Brutto verdiene, muss ich auf diese 700€ nur die Sozialverischerung zahlen oder auch die Lohnsteuer, bzw. wie kann ich berechnen wie viel ich am Ende wirklich von den 700€ Brutto haben werde und ob es sich üb... <Weiterlesen>
 

Einkünfte außerhalb des Gewerbebetriebs


23. Februar 2017 Gast 1 Kommentar  
Guten Tag, ich bin gerade dabei die Steuererklärung für 2016 auf finanzonline auszufüllen und hätte dazu eine Frage: Meine meisten Einkünfte kommen aus meinen gewerblichen Tätigkeiten als Grafiker und Fotograf, jedoch habe ich noch einen Kleinstbetrag von rund 30 € verdient, der keinem der beiden Gewerbe zuzuordnen ist. Die 30 € sind Tantiemen und Auszahlungen von iTunes, Spotify usw., die ... <Weiterlesen>
 

Krankenversicherung und LSt mit deutschem Arbeitgeber aber Lebensmittelpunkt in Österreich


23. Februar 2017 Gast Keine Kommentare  
Guten Tag, Ich beabsichtige für einen deutschen Arbeitgeber mit Niederlassung in Hamburg zu arbeiten, mein Lebensmittelpunkt wird aber in Österreich verbleiben. * Ich werde nur 3-4 Tage/Woche in D und anderen europäischen Staaten als Unternehmensberater tätig sein, überwiegend bei Kunden direkt. * 1 Tag/Woche ist gewöhnlich Home-Office-Day, also in Österreich * Ich beabsichtige keinen Wohn... <Weiterlesen>
 

Steuern selber zahlen als Vollzeit- Nanny?


19. Februar 2017 Gast 1 Kommentar  
Guten Tag! Ich würde in einem Privathaushalt als Nanny fúr 40 Stunden eingestellt, jetzt hat mir meine Zukünftige Arbeitgeberin aber gesagt, dass sie nur den Bruttobetrag auf mein Konto úberweisst, und ich mich selbst um die Abzúge kúmmern muss. Versicherung, Steuern etc.. Ist das so richtig? Sie meinte, bei Privatpersonen ist das anders als bei Firmen, als ich ihr sagte, dass macht alles de... <Weiterlesen>
 

Erstes Jahr nach freiberuflicher Tätigkeit


18. Februar 2017 Gast 1 Kommentar  
Hallo, ich bin nun seit 31.12.2015 nicht mehr freiberuflich Tätig und habe auch alles dazu abgemeldet. Seit 22.02.2016 bin ich wieder in einem Angestelltenverhältnis tätig. Muss ich nun für das Jahr 2016 eine Arbeitnehmerveranlagung oder eine Einkommenssteuererklärung beim Finanzamt einreichen? Vielen Dank für die Antworten.  <Weiterlesen>
 

Informationen


16. Februar 2017 Gast 1 Kommentar  
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe ein paar Fragen, auf die ich keine Antwort finde. Ich bin derzeit 19 Jahre alt und noch österreichischer Schüler, wenn ich nun einen oder mehrere Blogs/Websites einrichte und vorhabe, auf diesen durch Google AdSense, oder Affiliate Programmen Geld zu verdienen, muss ich dann dafür ein Gewerbe anmelden oder gelte ich dann als Freiberufler, beziehungsw... <Weiterlesen>
 


15. Februar 2017 Gast 1 Kommentar  
Ich habe mit der Lohnsteuer Schwierigkeiten: Ich bin seit Dez 2011 im Pensionistenheim Schmelz und habe die der PVA schriftlich gemeldet und bekomme weiterhin den Kinderzuschuß da es sich um einen Behinderten handelt. Meine Tochter hat den Lohnsteuerausgleich am PC gemacht und ich habe für 2012 € 2003.-- Gutschrift bekommen 2013 € 2139.-- Gutschrift 2014 € 2262.-- Gurschrift 2015 € 494.-... <Weiterlesen>
 

Kilometergeld/Schüler


13. Februar 2017 Gast 1 Kommentar  
Guten Tag! Ich habe schon öfter hier ins Forum geschaut und finde die Seite interessant - vielleicht können Sie mir helfen? Ich bin HTL Schüler und bekomme ein Fachkräftestipendium vom AMS. Ich fahre täglich um die 80 km in die Schule (auf meine Kosten). Nun ist es so, dass ich einen Bescheid vom Finanzamt bekommen und keinen Anspruch auf Kilometergeld habe (weil ich als Schüler keine Steuern... <Weiterlesen>
 

Absetzbare Beträge freier Dienstnehmer (Einkommensteuer)


8. Februar 2017 Gast 1 Kommentar  
Guten Abend, ich bin derzeit Student und nebenbei als freier Dienstnehmer beruflich tätig. Nun sitze ich vor der Einkommensteuererklärung für 2016 und frage mich, ob (und wenn ja: in welchen Feldern) ich folgende Kosten von den Einnahmen abziehen kann: - Semesterbeiträge (Fortbildungskosten?) - Sonstige Fortbildungskosten (Externe Kurse, Zertifikate, etc.) - Monatsticket (Zug, wird auch pr... <Weiterlesen>
 

Angestellt + freie Dienstnehmer


8. Februar 2017 Gast 1 Kommentar  
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin seit 2009 in Wien angestellt, ich habe aber in 2016 auch als freie Dienstnehmer (freelance) für eine andere Firma gearbeitet. Wie kann ich diese extra Einkommen versteuern? Mit Formular E1a? Direkt über Finanzonline ist es möglich? Vielen Dank für Ihre Hilfe! <Weiterlesen>
 

Steuerausgleich Werbungskosten


6. Februar 2017 Gast 1 Kommentar  
Sehr geehrte Steuerberater-Team, da ich von Montag bis Freitag von der Wohnung-Arbeit, Arbeit-Uni, und Uni-Wohnung täglich viel Zeit mit der Anfahrt verbrauche, kann ich diese Wege mit dem Bemessungsgrundsatz von 0,38 Euro pro Kilometer berechnen? Ich kann jeden dieser Wege nachweißen, nur hätte ich hier einen Betrag von knappen 2.000 Euro errechnet. Laut Internet ist nur der Weg per Fahrra... <Weiterlesen>
 


5. Februar 2017 Gast Keine Kommentare  
Ich bin Alleinverdiener. Im Jahr 2016 habe ich Fortbildungskosten (EUR 2.900,00) meiner Frau bezahlt. Kann ich die vom Stuern absetzten? Vielen Dank im Voraus!
 

Tagesheim/Nachmittagsbetreuung


2. Februar 2017 Gast Keine Kommentare  
Sehr geehrte Damen und Herren! Mein Sohn (geb. 11-2005) besucht die erste Klasse einer privaten NMS. Das Schulgeld wird von uns bezahlt und am Schuljahresende wieder von der Gemeinde retourniert. Für das sogenannte "Tagesheim" (=Mittagessen, Hausübungsbetreuung und beaufsichtigte Freizeit) zahlen wir zusätzlich zum Schulgeld einen monatlichen Beitrag (ca 170.-). Unser Sohn hat eine schwere ... <Weiterlesen>
 

Grundstücksumsatz nach §6 Abs 1 Z9 lit a


1. Februar 2017 Gast 2 Kommentare  
Hallo! Hätte eher eine theoretische Frage für mein Studium: Ein Unternehmer errichtet ein Gebäude und verkauft dieses dann unecht steuerbefreit nach §6 Abs 1 Z9 lit a an einen privaten Käufer zu Wohnzwecken. Aufgrund des unechten Verkaufs kann sich der Unternehmer keine Vorsteuern aus der Errichtung des Gebäudes ziehen. Wenn der Private aber nun anfängt, das Gebäude nicht pirvat zu nutzen, sond... <Weiterlesen>
 

Werkvertrag


30. Januar 2017 Gast 1 Kommentar  
Sehr geehrte Damen und Herren, Beruflichen Wiedereinstieg nach der Karenzzeit ist geplant. Die Familie ist momentan mit dem Mann mitversichert. Für die Frau, Als eine Option besteht die Möglichkeit als Vortragender im Medizinischen Bereich auf Basis eines Werkvertrages tätig zu werden. Themen sind nur Theorievorträge ohne Praxis mit Gewebematerial oder Chemikalien oder Patienten usw...... <Weiterlesen>
 

PVA plus FirmenPension - Versteuerung


29. Januar 2017 Gast 1 Kommentar  
Guten Tag; eventuell können Sie mir zu o.A. hilfreich Auskunft geben: Ich befinde mich seit 08/2016 in Korridorpension und habe seitens PVA Anspruch auf mtl/brutto 3029,14 was lt AK-brutto/netto Rechner € 2229,40/netto entspricht (LSt Abzug 645,25) von der FirmenPension habe ich Anspruch auf mtl/brutto 1520,33 was netto €1344,54 entspricht (LSt Abzug 98,25) beide Bezüge bei Einzelbesteuerun... <Weiterlesen>
 

SVA Guthaben


24. Januar 2017 Gast 2 Kommentare  
Hallo, ich möchte grad die Arbeitnehmerveranlagung für 2016 machen. Ich habe Ende 2016 aus meiner Selbständigkeit 2015 ein Guthaben von ca. 300,- gehabt, beantragt und dieses ausbezahlt bekommen. Jetzt meine Frage. Lt. SVA muss ich das als Einkünfte beim Steuerausgleich anführen. NUR WO? Ich mache den Modulartigen ausgleich. Die Frau vom Finanzamt meinte, ich muss das in einer Spalte bei de... <Weiterlesen>
 

Weiterbildungskosten wenn mann danach im Ausland bleibt


21. Januar 2017 Gast Keine Kommentare  
Hallo, ich habe meinen MBA abgeschlossen und werde eine Tätigkeit im Ausland aufnehmen (also Job in Wien aufgeben). Während des MBA habe ich Bildungskarenz bezogen. Kann ich dennoch die Studienkosten als Werbungskosten absetzen oder müsste ich danach zuerst wieder nach Österreich zurückkehren und dort eine steuerpflichtige Tätigkeit aufnehmen? Danke!
 

Auslandsstudium


20. Januar 2017 Gast Keine Kommentare  
Hallo! Ich habe bis letzten August im Sekretariat an einer österreichischen Uni gearbeitet, bin im September nach Pisa, Italien, gezogen und studiere nun hier. Ich werde mein Bachelorstudium vollständig hier in Pisa absolvieren, im Gegensatz zu einem Studium in Österreich fallen in Italien mehr Gebühren an. Mir stellt sich nun die Frage, ob diese Studiengebühren im Sinne einer Umschulung steuer... <Weiterlesen>
 

Einnahmen aus selbständiger Trainertätigkeit Selbstverteidigung


19. Januar 2017 Gast 2 Kommentare  
Wie sind diese nebenberuflichen Einnahmen (2x 2 Stunden pro Woche im angemieteten Kellerraum für 500€ Monatsmiete) zu versteuern? Lt. WKO handelt es sich hier nicht um ein Gewerbe. Danke Waihsmann <Weiterlesen>
 

Rückforderung AMS-steuerlich absetzbar


19. Januar 2017 Gast Keine Kommentare  
Ich habe vom 27.3.2013 bis 31.12.2013 und vom 8.2.2014-30.6.2014 Notstandshilfe bezogen. Ab dem 1.7.2014 hatte ich wieder Arbeit. Nunmehr forderte das AMS mittels rechtskräftiger Bescheide vom 9.9.2016 insgesamt über € 7000,-- zurück. Da mein Ehegatte einen Kleinbetrieb hat und nicht bilanziert, sondern Einnahmen-Ausgaben Rechner ist,musste ich sein mtl. Nettoeinkommen für die Zeit des Notstandsh... <Weiterlesen>
 
   1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  >


Eintrag auf wien-steuerberater.at bestellen | Impressum  | Anmelden als Autor/StB  | wien-steuerberater.at