Steuerberater Wien
wien-steuerberater.at |
Steuerberatung Wien

Start > Steuerrecht > Einkommensteuer
 • Steuerberater Wien

 • Forum (1696)

 • Steuerberater fragen

 • Steuerrecht
   Einkommensteuer (123)
   Umsatzsteuer und Zoll (46)
   Körperschaftsteuer (13)
   Internat. Steuerrecht (5)
   Fristen und Verfahren (9)
   Gebühren und Verkehrsteuern (25)
   Unternehmensbesteuerung (9)
   Finanzstrafrecht (4)

 • Wirtschaftsrecht
   Gesellschaftsrecht (5)
   Arbeits- und Sozialrecht (7)
   Bestandsverträge (Mietrecht) (2)

 • Schlüsselwortsuche:
 


Werkzeuge:
• Immobiliensteuerrechner
• Dienstnehmer-Lohnkostenrechner
• Angestellt-Selbständig-Rechner
• ESt-VZ-Rechner
• GrESt-Schenkung-Erbschaft-Rechner
• Nebenkosten-Kauf-Immobilie
• SV-Nachzahlung-berechnen
 


Letzte Einträge:
Herr Karl über:
Wohnungskauf als Anleger und späterer Eigenbedarf

Mag. Peter Knöll über:
Abzugsverbot für Werbungskosten bei den Einkünften aus Kapitalvermögen

Mag. Peter Knöll über:
Gemeinnütziger Verein und Grundstücksverkauf Immobilienverkauf ImmoESt

Mag. Peter Knöll über:
Besteuerung bei Verkauf eines erstmalig vermieteten Immobilien-Altvermögens

Mag. Peter Knöll über:
Immobilienertragsteuer und Umwidmung

Hamid Nezamdoust über:
Amazon FBA

Emil über:
Gegenverrechnung Gewinne-Verluste

Mag. Peter Knöll über:
Wechselseitige, zeitnahe Schenkungen von Grundstücken – Schenkungen oder bereits Tausch?

Abzugsverbot für Werbungskosten bei den Einkünften aus Kapitalvermögen


31. Dezember 2021 Autor Keine Kommentare Kommentar schreiben
VwGH vom 26. Mai 2021, Ra 2021/13/0036

Im Rahmen seiner Entscheidung vom 26. Mai 2021, Ra 2021/13/0036 befasste sich der VwGH mit der Frage, ob im Falle der Anwendung der Regelbesteuerungsoption im Sinne des § 27a Abs 5 EStG bei Einkünften aus Kapitalvermögen Werbungskosten abgezogen werden dürfen. Der Revisionwerber hatte im betreffenden Jahr nur Einkünfte aus Kapitalvermögen zu verzeichnen und wollte also seine Werbungskosten steuerlich geltend machen, indem er die Besteuerung seiner Einkünfte zum Regeltarif beantragte.

Der VwGH verwies in seiner Entscheidung auf die Bestimmung des § 20 Abs 2 EStG, die ein Abzugsverbot von Betriebs- und Werbungskosten vorsieht. Die bezughabende Bestimmung unterscheidet im Wesentlichen zwischen Ausgaben, die in Zusammenhang mit Einkünften auf die ein besondererer Steuersatz 'angewendet wird' bzw. 'anwendbar ist' stehen.

Im Bereich der Einkünfte aus privaten Grundstücksveräußerungen dürfen sachlich zusammenhängende Ausgaben nicht abgezogen werden, sofern der besondere Steuersatz 'angewendet wird'. Dies bedeutet im Umkehrschluss: Sollte auf die Anwendung des begünstigten Steuersatzes verzichtet werden, dürfen Ausgaben in Zusammenhang mit einer Immobilienveräußerung abgezogen werden. Z.B. ggf. Kreditzinsen, die zwecks Finanzierung des Immobilienerwerbes aufgenommen wurden.

Demgegenüber hat bei den Einkünften aus Kapitalvermögen die Ausübung der Regelbesteuerungsopiton keinen Einfluss auf das Werbungskostenabzugsverbot im Sinn des § 20 Abs 2 EStG. Hier kommt es nämlich darauf an, dass auf diese Einkünfte dem Grunde nach - wenn auch nur abstrakt - der besondere Steuersatz 'anwendbar ist'. Es spielt somit keine Rolle, ob der besondere Steuersatz auch wirklich angewendet wird. Infolgedessen kann bei Kapitaleinkünfte selbst bei Anwendung der Regelbesteuerungsoption / Besteuerung zum Regeltarif iSd § 33 EStG kein Werbungskostenabzug erreicht werden. Der VwGH hatte demzufolge die Revision des Revisionswerbers abzuweisen.

Haben Sie noch Fragen zum Thema Abzugsverbot bei Kapitalvermögen, Immobilienvermögen Mag. Peter Knöll ist Steuerberater mit Tätigkeitsschwerpunkt Immobiliensteuerrecht. Mit seinem Fachwissen unterstützt er Sie gerne. Rufen Sie ihn unter 0650/ 634 70 42 an.

Web: https://www.steuerberater-wien.at/

Mag. Peter Knöll

Mag. Peter Knöll, Steuerberater
 
 Kommentar schreiben
Familienname:
(wird nicht angezeigt, ist aber erforderlich)
Name im Forum:
(erforderlich und wird angezeigt)
Email:
(wird nicht angezeigt, ist aber erforderlich)
Sicherheitsabfrage:    
Um Missbrauch zu verhindern geben Sie bitte den im linken Bild dargestellten Text in das rechte Eingabefeld ein.
 

Eintrag auf wien-steuerberater.at bestellen |  Impressum  | Anmelden als Autor/StB  | wien-steuerberater.at