Steuerberater Wien
wien-steuerberater.at |
Steuerberatung Wien

Start > Schlüsselwort > Wohnungseigentumsgemeinschaft
 • Steuerberater Wien

 • Forum (1537)

 • Steuerberater fragen

 • Steuerrecht
   Einkommensteuer (98)
   Umsatzsteuer und Zoll (41)
   Körperschaftsteuer (11)
   Internat. Steuerrecht (5)
   Fristen und Verfahren (9)
   Gebühren und Verkehrsteuern (22)
   Unternehmensbesteuerung (9)
   Finanzstrafrecht (4)

 • Wirtschaftsrecht
   Gesellschaftsrecht (5)
   Arbeits- und Sozialrecht (6)
   Bestandsverträge (Mietrecht) (1)

 • Schlüsselwortsuche:
 


Werkzeuge:
• Immobiliensteuerrechner
• Dienstnehmer-Lohnkostenrechner
• Angestellt-Selbständig-Rechner
• ESt-VZ-Rechner
• GrESt-Schenkung-Erbschaft-Rechner
• Nebenkosten-Kauf-Immobilie
• SV-Nachzahlung-berechnen
 


Letzte Einträge:
Das liebe Geld über:
Arbeitnehmerveranlagung eingereicht, aber nicht berücksichtigt- Was tun?

Herr B über:
eine wichtig frage für mich zur SVA!!

Stb Michael BRAUN über:
Arbeitnehmerveranlagung und arbeitslos

Stb Michael BRAUN über:
Handelt es sich in meinem Fall um eine doppelte Haushaltsführung?

Mag. Peter Knöll über:
Einnahmen-Ausgaben-Rechner Kauf Analgevermögen

anna18g über:
Handelt es sich in meinem Fall um eine doppelte Haushaltsführung?

the über:
deutsche Lebensversicherung

Herr Einnahmen-Ausgaben-Rechner über:
Einnahmen-Ausgaben-Rechner Kauf Analgevermögen

Wohnungseigentumsgemeinschaft: Umsatzsteuer bei Reparatur der Heizung


25. Dezember 2016 Autor Keine Kommentare  
VwGH 29.01.2014, 2009/13/0220 Eine Wohnungseigentumsgemeinschaft verrechnete gemäß § 10 Abs 2 Z 3 lit b UStG die Kosten der Erhaltung und Verbesserung der Heizungsanlage mit dem ermäßigten Steuersatz in Höhe von 10% an die einzelnen Miteigentümer weiter. Das Finanzamt stellte demgegenüber fest, dass die betreffenden Kosten mit der Gewinnung und Verteilung von Wärme in Zusammenhang stünden u... <Weiterlesen>
Lieferung, Umsatzsteuer, Wärme, Wohnungseigentumsgemeinschaft, Immobilienbesteuerung 

Vorsteuerabzug aus Baukosten für Miteigentumsgemeinschaft (kurz: MEG)


9. Juni 2016 Autor 1 Kommentar  
Mit der Errichtung, Herstellung von Gebäuden oder der Renovierung von Wohnungen sind meist hohe Kosten verbunden. Die Baukosten beinhalten in aller Regel 20 Prozent Umsatzsteuer. Insbesondere aus Gründen der Liquidität wäre es wünschenswert, wenn man als Bauherr die Umsatzsteuer - die in den Baukosten steckt - als Vorsteuer vom Finanzamt zurückverlangen könnte. Der nachfolgende Artikel beschäftigt... <Weiterlesen>
Miteigentumsgemeinschaft, Vorsteuer, Vorsteuerabzug, Wohnungseigentumsgemeinschaft, Immobilienbesteuerung 


Eintrag auf wien-steuerberater.at bestellen | Impressum  | Anmelden als Autor/StB  | wien-steuerberater.at