Steuerberater Wien
wien-steuerberater.at |
Steuerberatung Wien

Start > Forum
 • Steuerberater Wien

 • Forum (1689)

 • Steuerberater fragen

 • Steuerrecht
   Einkommensteuer (113)
   Umsatzsteuer und Zoll (46)
   Körperschaftsteuer (12)
   Internat. Steuerrecht (5)
   Fristen und Verfahren (9)
   Gebühren und Verkehrsteuern (25)
   Unternehmensbesteuerung (9)
   Finanzstrafrecht (4)

 • Wirtschaftsrecht
   Gesellschaftsrecht (5)
   Arbeits- und Sozialrecht (7)
   Bestandsverträge (Mietrecht) (2)

 • Schlüsselwortsuche:
 


Werkzeuge:
• Immobiliensteuerrechner
• Dienstnehmer-Lohnkostenrechner
• Angestellt-Selbständig-Rechner
• ESt-VZ-Rechner
• GrESt-Schenkung-Erbschaft-Rechner
• Nebenkosten-Kauf-Immobilie
• SV-Nachzahlung-berechnen
 


Letzte Einträge:
Frau Grasserbauer über:
Ablösevertrag Parzelle in Pacht beim Kleingartenverein

Herr Cole über:
Dropshipping Steuern

Stb Michael BRAUN über:
Suche Steuerberater - Amazon

Stb Michael BRAUN über:
Kleinunternehmerin

Stb Michael BRAUN über:
Arbeitnehmerveranlagung und arbeitslos

Stb Michael BRAUN über:
Auslandstudium von vor 2 Jahren

Stb Michael BRAUN über:
Auslandstudium von vor 2 Jahren

Herr Zlatkov über:
Suche Steuerberater - Amazon

Ergänzungsansuchen Arbeitnehmerveranlagung


02. Mai 2019 Gast 2 Kommentare Kommentar schreiben
Guten Tag,
vor ca. 3 Monaten habe ich über Finanzonline einen Antrag für die Arbeitnehmerveranlagung 2018 abgegeben. Der Antrag wurde bis dato nicht bearbeitet, da er sich als Prüfungsfall qualifizierte (lt. Finanz-Helpline u. Einsicht Online). Da der Antrag noch nicht geprüft wurde, möchte ich noch 2 Krankenhausrechnungen nachreichen und frage, ob dies zum gegenwärtigen Bearbeitungsstand möglich ist, oder ob ich erst den Erledigungsbescheid abwarten muss, um dann berufen zu können.
Danke für die Mühe. Freundliche Grüße.

 
 Stb Michael BRAUN schrieb am   06. Mai 2019 folgendes:
Sehr geehrter Herr Ernst

Entweder es kommt in der nächsten Zeit ein Ersuchen um Ergänzung, in dem das Finanzamt von Ihnen Unterlagen verlangt. in diesem Zug würde ich (zuzüglich zu Beantwortung der offenen Punkte) die Krankenhausrechnungen (wenn diese Ihren persönlichen Selbstbehalt - ca. 8%-12% -Ihres Einkommens ÜBERsteigt) oder Sie warten auf den Bescheid (im Zuge der Bescheidbeschwerde über FINON sehen Sie auch gleich bei der Vorberechnung, ob es sich auszahlt (Rechnungen ÜBER Selbstbehalt)- wenn Vorberechnung Beschwerde keine Auswirkung auf Ergebnis (weil Selbstbehalt zu hoch) ersparen Sie sich die Beschwerde (weil keine Besserung)

Bitte beachten Sie, dass diese Antwort eine erste rechtliche Orientierung bieten soll. Aufgrund der Tatsache, dass bei der Fragestellung NICHT der komplette relevante Sachverhalt dargestellt wird, kann (durch Hinzufügen oder Weglassen von relevanten Sachverhaltsangaben) die tatsächliche rechtliche Beurteilung der Problemstellung anders ausfallen und somit zu einem anderen Ergebnis führen. Jegliche Haftung wird ausgeschlossen! Der Beitrag kann insbesondere eine individuelle Beratung bei einem Steuer- oder Rechtsexperten NICHT ersetzen.

Der Autor dieses Kommentars arbeitet für:

Michael BRAUN, Steuerberater
 
 
 Herr Kalnai schrieb am   11. Juni 2019 folgendes:
Sehr geehrte Damen u.Herren, ich habe im September 2018 meine bis Ende 05/19 vermietete Wohnung verkauft. Kann ich die AfA für die Einkommenserklärung für das ganze 1.Halbjahr 2018 abziehen oder nur bis Ende der Vermietung in 05/19? Kann ich als Privatperson evtl. die Maklerkosten beim Verkauf einer vermieteten Wohnung in der Einkommenserklärung abziehen? Vielen Dank!
 
 Kommentar schreiben
Familienname:
(wird nicht angezeigt, ist aber erforderlich)
Name im Forum:
(erforderlich und wird angezeigt)
Email:
(wird nicht angezeigt, ist aber erforderlich)
Sicherheitsabfrage:    
Um Missbrauch zu verhindern geben Sie bitte den im linken Bild dargestellten Text in das rechte Eingabefeld ein.
 

Eintrag auf wien-steuerberater.at bestellen |  Impressum  | Anmelden als Autor/StB  | wien-steuerberater.at